APIfonda

APIfonda ist unser hauptsächlich aus Saccharose bestehendes pastöses Fertigfutter. Es enthält mikrofeine Kristalle, die jeweils von einem dünnen Sirupfilm umgeben sind. Hierdurch können sie von den Bienen mühelos abgetragen und direkt durch den Schlund aufgenommen werden. Apifonda eignet sich zur Reizfütterung, Trachtlückenfütterung und frühen Wintereinfütterung

APIfonda

APIfonda ist unser hauptsächlich aus Saccharose bestehendes pastöses Fertigfutter. Es enthält mikrofeine Kristalle, die jeweils von einem dünnen Sirupfilm umgeben sind. Hierdurch können sie von den Bienen mühelos abgetragen und direkt durch den Schlund aufgenommen werden. Apifonda eignet sich zur Reizfütterung, Trachtlückenfütterung und frühen Wintereinfütterung

Wann verwenden

Frühjahrsreizung

Frühe Wintereinfütterung

Trachtlückenfütterung

Verwendung

Dieses kurze Video zeigt Ihnen, wie Sie APIfonda verwenden.

Verpackungsoptionen

APIfonda ist in nachfolgenden Packungsgrößen erhältlich:

Gebindeart Beschreibung Gebindegröße
Karton / Mini-Packs Karton 12,5 kg - 5 * 2.5 kgs - Mini-Packs à 2,5 kg 12,5 kg / 5 * 2.5 kgs
Karton Karton 15 kg Block im Karton mit Folieneinlage 15kg

API-Produkte sollten bei konstanter Temperatur, zwischen 15 °C und 25 °C, gelagert werden.

Unsere weiteren Produkte

APIinvert

APIinvert ist ein flüssiges Bienenfutter von höchster Reinheit, das sich ausschließlich aus Kristallzucker und seinen Bausteinen Fructose und Glucose zusammensetzt.

Wann kommt unser Futter zum Einsatz?

Späte Wintereinfütterung.

APIorganic

Bei einer Bienenhaltung gemäß biologischen Methoden empfehlen wir, die Bienen mit unserem Bio-Granulatzucker.

Wann verwenden

Die klassische 3:2-Zuckerlösung sollte verwendet werden, in der späten Winterfütterung aufzufüllen.